• Stampin' Up!® Produkte & Bastelideen

  • Sammelbestellung: 13.10. um 11 Uhr

über mich

Ich bin Nadine, Mitte 30 und wohne im südthüringischen Rauenstein, welches Du geografisch, nach der Zunge und nach dem Herzen in Oberfranken findest.

Auf meiner Webseite möchte ich dir meine kreativen Ergüsse zeigen und für die Ewigkeit festhalten. Außerdem sollen sie dir als Inspiration dienen. Du kannst dich bei mir über Stampin’ Up! informieren und die beliebten Produkte bestellen.

DAS WICHTIGSTE:
  • Geburt am 27.9.82
  • seit 98 glücklich verliebt
  • Bloggerin seit 2006
  • trägt schwarz
  • Kaffeetrinkerin
  • chaotisch
  • kann nicht zeichnen
  • Sportmuffel
  • Rotweintrinkerin
  • ständig wechselnde Haare
  • verträgt keine riechenden Sachen (Parfüm, Kerzen, Seifen etc.)

ich teile was ich liebe

Ich besitze kaum andere Produkte, weil ich bei Stampin‘ Up! wirklich alles bekomme was ich brauche, und das auch noch in miteinander harmonierenden Farben.
Das spart mir einiges an Zeit, die ich sonst mit Recherchen im Internet verbringen würde. Ich bin lieber kreativ und bestelle bei nur einer Quelle, als ewig zu schauen wo ich bestimmte Sachen bekomme.

Aber entgegen der weit verbreiteten Meinung arbeite ich nur mit den Sachen, die mir auch gefallen oder die ich selbst für gut befinde. Da ich die Produkte selbst kaufe, entscheide ich auch selbst, womit ich arbeite.

Meinen kreativen Werdegang habe ich bereits vor meiner Lehre eingeschlagen, als ich für mich entschied, dass ich nähen lernen möchte. Nach meinem Schulabschluss machte ich dann die Lehre zur Spielzeugherstellerin.

Seit dem ist die Nähmaschine nicht mehr aus meinem Leben zu denken, und mit den Jahren kamen weitere kreative Tätigkeiten dazu. Viele hielten nicht lange, manche sind bis heute geblieben und haben sich immer weiter entwickelt. Neben dem Nähen und dem vorherigen designen der Sachen die ich nähe, beschäftige ich mich unheimlich gerne mit allerlei gestalterischen Tätigkeiten am PC.

2010 habe ich mich selbstständig gemacht, zu dem Zeitpunkt noch mit dem Nähen von Taschen, Täschchen und Accessoires.
Inzwischen gehe ich in meinem Job als Stampin‘ Up!-Demostratorin auf.

2013 kam ich zum Arbeiten mit Papier wie die Jungfrau zum Kinde. Ohne jemals wirklich etwas gebastelt zu haben stieg ich als Demonstratorin ein. Wie sich heute rausstellt war es eine der besten Entscheidungen, die ich jemals getroffen habe.

Mir macht der Job sehr viel Spaß, er vereint für mich vieles was ich mag. Ich habe seitdem viele neue Bekanntschaften gemacht und ich bin auch wirklich ein Fan der Produkte.

#fürmehrrealität

Ich arbeite und bastle in einer Ecke unseres Arbeitszimmers auf nicht ganz 2x2m. Bastelzimmer, Studio oder Loft oder gar eine Etage oder eine ganze Stempel-Wohnung?! Seien wir mal ehrlich. Solch einen Luxus kann man zwar haben, es muss aber nicht.

Ich bin seit 2010 selbstständig und es geht auch so. Natürlich fluche ich auch wie ein Bierkutscher über zu wenig Platz. Aber man sollte immer mit dem zufrieden sein was man hat 😘

Derzeit kaufe ich alle Produkte selbst. Sollte ich mal etwas gesponsert bekommen, dann schreibe ich das natürlich dazu.

Wenn ich Produkte kaufe, sie mag und dir zeige, dann ist es natürlich schön für mich, wenn ich diese Produkte auch anderen Menschen schmackhaft machen kann. Denn nur so verdiene ich Geld, mit dem ich meine Rechnungen zahlen kann.

Ich bin ein introvertierter Mensch.
Fremde Menschen und Situationen sind für mich purer Stress. Noch schlimmer ist telefonieren und unangekündigter Besuch.
Habe bitte Verständnis dafür, wenn Du mich persönlich triffst oder sogar anrufst. Wirke ich abwesend oder desinteressiert, dann ist das keineswegs böse gemeint.

Meine Stärken liegen in der schriftlichen Kommunikation. Und ich erzähle gerne in Form von Fotos, wobei mir mein Blog und Instagram eine große Hilfe sind.
So kann ich mich voll und ganz auf diese eine Sache konzentrieren und kann später auch noch nachlesen wer was wollte. Denn sich alles merken gehört auch nicht gerade zu meinen Stärken – bedingt durch den Stress, dem mein Körper in vielen Situationen ausgesetzt ist.

Ich bin keine Rampensau, mache keine Live-Videos, fotografiere mich nur selten selbst – aber meinen Job mache ich mit ebensoviel Leidenschaft wie viele andere Demonstratorinnen 😊

Egal ob Du Kunde oder Mitglied in meinem Team bist – ich versuche immer schnellstmöglich für deine Fragen und Wünsche da zu sein.

Möchte jemand einen Rat von mir oder mein Kunde sein, dann bin ich für denjenigen zu 100% da. Wenn mein Gegenüber auch bereit ist, mir etwas entgegen zu kommen und meine Macken zu akzeptieren 😉

DANKE!

Du möchtest dich bei mir bedanken? Oder Du möchtest mir einfach so eine Freude machen?
Zum einen sind mir Bestellungen am wichtigsten, denn nur so schaffe ich die verschiedenen Umsatz-Stufen als Demonstratorin. Davon abgesehen freue ich mich immer über selbst gestaltete Karten.

Und wenn es doch mal ein größeres Geschenk sein soll, dann findest Du auf meiner Wunschliste, was ich mir so wünsche.