• Stampin' Up!® Produkte & Bastelideen

  • Sammelbestellung: 8.11.

✂ Grundausstattung zum Basteln! ☚

✂ Grundausstattung zum Basteln! ☚

✂ Grundausstattung zum Basteln! ☚ 900 900 stempelboom

„Was brauche ich auf jeden Fall? Welche Grundausstattung zum Basteln und Stempeln kannst Du mir empfehlen?“

Auf diese Frage möchte ich hier näher ein gehen, denn sie wurde mir in den letzten Jahren sehr häufig gestellt.
Ich gehe von dem Fall aus, dass Du gerne mit Papier kreativ sein möchtest. Du möchtest Karten und Geschenk-Verpackungen zaubern und weißt nicht so recht, was Du dafür auf jeden Fall brauchst. Oder Du hast schon angefangen und hast ständig das Gefühl, es fehlt was.

Klingt interessant für Dich? Dann hole dir eine Tasse Kaffee oder Tee und nimm dir ein paar Minuten Zeit.


Vorweg möchte ich sagen: Die Grundausstattung kostet natürlich ein bisschen mehr. Das schöne daran ist dann aber auch, dass Du das meiste Werkzeug viele Jahre zur Verfügung hast. Lass dich also nicht direkt von den Preisen abschrecken sondern sieh alles als Investition. Für uns Erwachsene ist der Anspruch an Werkzeug und Material höher als für ein Kleinkind. Und wir nehmen unsere Sachen besser in Acht 😉

Ich selbst habe mit dem Basteln angefangen, als ich bei Stampin‘ Up! als Demo eingestiegen bin.
Vorher hatte ich nichts. Kein Werkzeug, keine Stempel, kein Papier, keine Stempelkissen und was man sonst noch so braucht.

Mein Tipp aus eigener Erfahrung:
Gönne dir jeden Monat immer nur ein bisschen was. Das verhindert, dass Du in einen Kaufrausch verfällst.
Und wenn dann mal tolle Aktions-Angebote sind, dann kannst Du ohne schlechtes Gewissen zuschlagen.
Zum Geburtstag & Weihnachten kannst Du dir z.B. einen Stampin‘ Up!-Geschenkgutschein von deinen Liebsten schenken lassen. Das hat den Vorteil, dass Du dir selbst aussuchen kannst was Du auch wirklich brauchst oder möchtest.

Hast Du schon einen aktuellen Katalog? Wenn nicht, scheue dich nicht, einen bei mir an zu fordern. Bis der Katalog bei dir ist kannst Du ihn als PDF anschauen. Das Bestellformular und auch den Link zu den aktuellen Katalogen findest Du nach dem Klick!


Grundausstattung zum basteln & stempeln

Stampin' Up! PapierschneiderStampin' Up! Ersatz-SchneideklingenStampin' Up! Falzbein - PapierfalterStampin' Up! PapierschereStampin' Up! Papier-Loch-Werkzeug - Papier Piercer - Stecher - Piekser

Der Papierschneider ist das Werkzeug, ohne das es nicht geht.
Egal ob du deine Grundkarten damit schneidest und falzt, ob du Verpackungen machen möchtest oder ganze Mini-Alben basteln möchtest. Es gibt kaum ein Papier-Projekt, bei dem man nichts schneiden muss.
Mit dem Papierschneider kannst Du aber nicht nur schneiden. Nein, den kannst du sogar auch zum falzen benutzen!

Der Papierschneider macht ohne mindestens einen Satz Ersatz-Klingen nur halb so viel Spaß. Sorge am besten immer dafür, dass Du ein oder zwei Päckchen Ersatz-Klingen zu Hause hast.

Ein gutes Falzbein ist gold wert.
Und es ist theoretisch unkaputtbar (solange es da bleibt wo es hin gehört: auf dem Basteltisch). Was im Kindergarten früher der Fingernagel oder der Rücken der Schere war,
ist heute ein Falzbein. So wird alles sauberer und auch schmerzfrei.

Die kleine Papierschere eignet sich super für „fussy cutting“ (Ausschneiden von Stempelmotiven).
Damit Du lange Freude an deiner Schere hast gilt hier, wie für alle Scheren: Lege dir am besten für verschiedene Materialien verschiedene Scheren zu.
Eine nur für Papier, eine für Geschenkbänder/Stoffe und eine speziell für alles wo Kleber im Spiel ist.
Achtung, diese Schere ist nichts für Kinderhände, da sie eine scharfe Spitze hat!

Das Papier-Loch-Werkzeug – auch „der Piekser“ genannt – ist ein kleines Multi-Talent. Du kannst damit Muster in dein Papier stechen, Löcher für Handstickereien vorstechen, aber auch Strass- & Perlen-Schmuck aufbringen.

Kauf es als Paket bei mir!

Kaufst Du jetzt den Papierschneider, das Falzbein, die Schere und das Papier-Loch-Werkzeug als Paket bei mir, schenke ich dir 1x Ersatz-Schneideklingen! Der Preis ist dann 61,50€ statt 69€!


nützliches Werkzeug zum Stempeln

Und damit sind wir auch schon bei den Sachen, die ich dir zum stempeln empfehlen möchte. Wie auch beim Werkzeug oben gilt: Nicht alles brauchst Du ständig, aber es ist gut die Sachen zur Hand zu haben, denn sie erleichtern oftmals den ein oder anderen Arbeitsschritt.

Stampin' Up! Stempelblöcke - Acryl-Blöcke - transparente BlöckeStampin' Up! Reinigungsprofi Simply ShammyStampin' Up! Stempel ReinigungskisteStampin' Up! Mist Stempelreiniger NebelStampin' Up! Stempel & Perforiermatte

Transparente Blöcke (Acryl-Blöcke) für Klarsicht- wie auch Gummi-Stempel. Du kannst Blöcke einzeln kaufen, oder das komplette Set mit 10% Rabatt (gegenüber dem Einzel-Kauf).
Die Stempel-Blöcke sind aber nicht nur zum Stempeln geeignet. Man kann darauf z.B. auch Farben mischen oder Aquarell-Hintergründe damit gestalten. Dank ihres pflegeleichten Materials sind sie schnell sauber und sofort wieder einsatzbereit.

Mit dem Hauptkatalog 2018 kam der Reinigungsprofi ganz neu ins Sortiment. Ein echtes Must Have auf jedem Basteltisch. Vorbei ist die Zeit der Feuchttücher (Stichwort: Umweltschonend) und kleinen Fusselchen an deinen Stempeln!

Stampin‘ Scrub® Säuberungskissen – Wie der Name schon sagt: zum reinigen deiner Stempel.

Ein Spritzer Stampin‘ Nebel Stempelreiniger auf deinen Stempel und in der Schrubbelkiste schrubbeln, schon ist dein Stempel wieder sauber und gleichzeitig gepflegt. Ab und zu solltest Du vor allem deinen Gummistempeln ein paar Spritzer davon gönnen damit der Gummi nicht spröde wird.

Die Stempel- und Perforiermatte ist hauptsächlich zum stempeln sehr zu empfehlen. Manche Motive mögen lieber den harten Tisch als Unterlage, bei anderen erzielt man mit der Matte das beste Ergebnis.


hält alles zusammen: Kleber

Weiter geht es mit den Sachen, die du garantiert für JEDES Projekt brauchst: Klebemittel & nützliches Zubehör
Empfehlenswert ist es, immer genug Kleber zu haben. Nichts ist schlimmer als ein unfertiges Projekt weil der Kleber alle ist…

Stampin' Up! Flüssigkleber - TombowStampin' Up! AbreißklebebandStampin' Up! Klebepunkte - Mini Glue DotsStampin' Up! Dimensionals - Abstandsklebepads - 3D-KlebepadsStampin' Up! Silikon Matte Unterlage

Du brauchst vom Mehrzweck-Flüssigkleber (Tombow) nur sehr wenig. Feucht aufgeklebt ist er permanent, lässt Du ihn erst antrocknen, lässt sich das Objekt rückstandslos wieder entfernen. Er ist Fotoecht. Und lagerst du deine Flasche „auf dem Kopf“ (z.B. in einer alten Tasse oder in einem Schnapsglas mit der Spitze nach unten), dann kannst Du recht lange mit einer Flasche arbeiten.

Das Abreiß-Klebeband ist ein Multitalent für größere Flächen und auch Bänder. Und das ganz ohne verklebte Scheren 😉

Miniklebepunkte für allerlei Kleinigkeiten oder wenn einfach mal keine Zeit ist. Sie lassen sich auch gut mit einer Schere oder dem Loch-Werkzeug aufnehmen und zwischen 2 Objekten platzieren, wenn man merkt dass an genau der Stelle noch ein bisschen Kleber gut wäre.

Mit Stampin‘ Dimensionals sieht jedes Projekt lebendiger aus. Und wenn ein normaler zu groß ist, dann nimm doch einfach die Minis.

Die Bastelunterlage aus Silikon eignet sich als Klebe-Unterlage, für Arbeiten mit Heißkleber, aber auch zum mischen von Farbe oder Strukturpaste. Ein kleines aber feines Tool.

Das waren so die Sachen, die Du möglichst mit den ersten 2 – 3 Bestellungen einkaufen solltest.


Stampin' Up! Big Shot

Die Big Shot Stanz- & Präge-Maschine ist ein wunderbares Werkzeug, das deine Grundausstattung erweitern kann. Sie gehört nicht zwingend dazu, aber ich möchte sie erwähnen. Denn wer einmal eine hatte, der will sie nicht mehr missen. Du kannst mit ihr die Stanzformen benutzen, die du überall im Katalog findest. Es gibt zu sehr vielen Stempeln passende Stanzformen. Außerdem kannst du mit der Maschine auch prägen.

Da die Big Shot eine manuelle Maschine ist kann hier nicht viel kaputt gehen. Meine z.B. habe ich jetzt seit Anfang 2013. Definitiv eine Anschaffung die sich gelohnt hat, weil man so viel mit ihr machen kann!


Worauf wartest Du? Werde kreativ!

Und damit deine ersten Bestellungen nicht nur die Grundausstattung beinhalten und Du dann nichts hast, mit dem Du kreativ werden kannst, nimm am besten ein Projekt-Kit dazu mit dem Du schon mit wenig Werkzeug direkt los legen kannst. Wenn Du sie im Katalog nicht auf den ersten Blick erkennst, schreibe mir 🙂


Farben & Stempel

Zu dem Thema mag ich gar nicht so recht Empfehlungen aussprechen. Hier ist es ratsam dass Du dich einfach mal anschaust was ich so mache und mit welchen Farben ich arbeite. Und dann kaufst Du einfach die Sachen, die DIR gefallen. Du kannst viele Projekte ja auch in anderen Farben und mit anderen Stempeln nach machen. Deiner Kreativität sind da (fast) keine Grenzen gesetzt 🙂

Das tolle an den Stampin‘ Up!-Farben ist, dass sich fast alles kombinieren lässt. Und wenn Du dich ein bisschen nach den Farbkombinationen richtest, die Du unter anderem auch über Pinterest findest, dann wirst Du schnell ein Gefühl dafür bekommen was dein persönlicher Stil ist.

Stampin' Up! Memento Stempelkissen

Ich persönlich greife am häufigsten zum schwarzen Memento-Stempelkissen. Die Tinte ist gut zu meinen Stempeln, lässt sich leicht wieder entfernen und Schwarz ist einfach ein Multi-Talent, das zu fast jeder Farb-Kombination passt.

Farbige Stempelkissen kannst Du ja nach und nach dazu kaufen, so wie es dein Budget zulässt.

Beim Papier hast Du den Vorteil, dass es zu jeder Farb-Familie gemischte Päckchen gibt. Da hast du pro Farbe 2 A4-Blätter, mit denen du dich austoben kannst.
Ich arbeite wenig mit farbigem Papier und komme so recht lange mit einem gemischten Päckchen aus. Was ich dagegen häufig benutze ist weißer Farbkarton.
Als Karten- und Schachtel-Basis greifen ich am liebsten zu extrastark in Flüsterweiß. Alternativ nehmen hier viele auch Savanne (falls dir weiß zu clean ist). Was letztendlich am ehesten dein Stil ist, findest Du nach und nach von ganz alleine raus. Bis dahin ist nichts verwerfliches daran, einfach mal nach zu machen. Dafür sind Inspirationen da.


Und das soll es zu dem Thema auch gewesen sein.
Accessoires, Bänder und all die anderen tollen Sachen hängen von deinem Budget und Geschmack ab.

Es ist immer ratsam dass Du dir ein Projekt aussuchst das Du gerne nach machen möchtest. Fange am besten mit Geburtstags- oder Weihnachtskarten an, diese braucht man eigentlich immer. Melde dich gerne bei mir, auch falls Du dir nicht sicher bist was genau Du für ein bestimmtes Produkt brauchst. 1-2 Monate später (oder wie es finanziell bei Dir passt) kannst Du dann das nächste Projekt in Angriff nehmen. So finden sich nach und nach Farben, Accessoires und auch Stempel in deinem Besitz.

Wenn ich etwas für Dich tun kann, noch Fragen offen sind oder wenn Du etwas bestellen möchtest gilt wie immer: Melde Dich bei mir!

  • Kauf es als Paket bei mir!

    Kaufst Du jetzt den Papierschneider, das Falzbein, die Schere und das Papier-Loch-Werkzeug als Paket bei mir, schenke ich dir 1x Ersatz-Schneideklingen!

    Hallo,
    was kostet den das Paket,
    Miniklebepunkte und Abreißklebeband?

    Freundliche Grüße
    Sabrina

    • Hallo Sabrina, vielen Dank für deine Frage. Ich habe den Preis oben ergänzt. Der ist wohl einer Aktualisierung zum Opfer gefallen.

      Die aktuellen Preise der Artikel findest Du auch, wenn Du auf den jeweiligen Link klickst, oder im aktuellen Katalog.
      Stand heute: Miniklebepunkte = 6,50€ und Abreißklebeband = 8,50€

      Wenn Du noch Fragen hast, melde dich gerne per Mail bei mir 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Mit dem Absenden erklärst Du dich damit einverstanden, dass alle Angaben gespeichert werden. Veröffentlicht werden der angegebene (Spitz-)Name, falls angegeben deine Webseite und der Kommentar. Kommentare werden geprüft, es besteht kein Anspruch auf eine Veröffentlichung. Mehr Infos in meinen Datenschutzhinweisen.

Nadine

Servus! Ich bin Nadine. DDR-Kind der 80er & lebe mit meinem Mann in einer kleinen Gemeinde zwischen dem Thüringer Wald und Oberfranken. Ich bin seit 2013 unabhängige Stampin' Up!-Demonstratorin (PLZ-Gebiet 9651-9652 | Frankenblick • Kreis Sonneberg • Neustadt/Coburg • Eisfeld • Neuhaus). Mehr über mich »

Nadine